Industrieböden

 

Räume mit besonderer Verwendung stellen oft auch besondere Ansprüche an ihren Fußboden. Eine spezielle Möglichkeit stellt der neuartige Industriefußboden dar, der mit Reaktionsharz behandelt wird.
Industrieböden verfügen über eine längere Lebensdauer als herkömmliche Fußböden. Industriefußböden sind absolut fugenlos sowie schlag-, kratz- und stoßfest. Durch ihre völlig glatte Oberfläche sind Industrieböden auch unter schwierigen hygienischen Gegebenheiten problemlos sauber zu halten. Ein Industrieboden ist unempfindlich gegen alle Temperaturschwankungen, die in lebensmittelverarbeitenden Betrieben auftreten können. Auch hohem Druck hält der Industriefußboden problemlos stand und seine Festigkeit gegen jeglichen Abrieb ist ein weiterer Vorteil.
Auch im Winter und bei extremen Temperaturen bis zu –25 Grad ist die Verlegung des Industriebodens möglich. Der Industrieboden ist bereits nach zwei Stunden des Austrocknens wieder begehbar. So entstehen keine langen Ausfallzeiten in der Produktion. Viele Firmen bieten die Verlegung von Industrieböden über ein Wochenende an, sofern dies dem Industriebetrieb gelegen kommt. Das Verlegen eines Industriefußbodens mit Reaktionsharz ist praktisch auf allen Untergründen möglich. Untergründe mit Fliesen, Holz, Beton, Metall und Keramik sind problemlos als Untergrund für einen beschichteten Industrieboden zu gebrauchen. Eine große Anzahl an Farben und Designs für Industrieböden passt sich der vorhandenen Umgebung an und kann für Akzente in oft tristen Fabrikgebäuden sorgen. Industriebodenbelag und Industriebodenbeschichtung also Kunstharzboden zur Bodenbeschichtung wird ein Industriefußbodenbelag.

Wir fertigen für Sie Industrieböden ganz nach Ihren Bedürfnissen an.

Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung!

 

Joomla Template by Joomla51.com